Wer wir sind

Wer wir sind

Der Name "SchTaRK" steht für "Schulergänzende Tagesstrukturen für Remetschwiler Kinder". Wir sind ein gemeinnütziger Verein bestehend aus momentan 5 Vorstandsmitgliedern und knapp über 60 Vereinsmitgliedern in einer aargauischen Gemeinde mit ca. 2'000 Einwohnern. Von der Vereinsgründung im Jahr 2006 bis zum Aufbau eines Ganztagesangebotes an Tagesstrukturen sind 1 ½ Jahre vergangen! Mit viel ehrenamtlichem Engagement und zeitlichem Einsatz konnte die Aufbauarbeit der Tagesstrukturen Remetschwil von einem Tag Mittagstischangebot im Schuljahr 2005/2006 zu einem Ganztagesangebot im Schuljahr 2007/2008 geleistet werden. Erfolgsfaktor für alle Beteiligte war und ist es, ein Ziel zu haben und dieses beharrlich und Schritt für Schritt auch umzusetzen.

Unsere Vision
 

"Verbindung von Tagesstrukturen mit sinnvollen und attraktiven Freizeitbeschäftigungen

in der eigenen Gemeinde unter Einbezug von Schule und lokalen Akteuren"

Koordination der Aufbauarbeit mit lokalen Akteuren 
 

Wir haben von Anfang an alle relevanten lokalen Akteure wie Gemeinderat, Schulpflege, Schulleitung und Lehrer über unsere Arbeiten informiert und einbezogen. Der Gemeinderat Remetschwil sprach Anfang 2006 einen Projektauftrag "Schule mit Tagesstruktur in Remetschwil" mit dem Ziel, ein mittelfristiges Konzept für den Aufbau von Tagesstrukturen zu erarbeiten. Durch die Projektgruppenarbeit konnte zwischen allen Beteiligten ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, welches für die Umsetzung eine sehr gute Basis liefert.

Wie wir arbeiten 
 

Wir legen Wert auf Kontinuität, Betreuungsqualität und Professionalität, damit die Tagesstrukturen als ideale familienergänzende Betreuungsform wahrgenommen und akzeptiert werden. Um einen optimalen Informationsaustausch im Rahmen des Tagesstrukturbetriebes zu gewährleisten, füllt die leitende Betreuungsperson pro Tag ein Kurzprotokoll aus, in welchem Besonderheiten, Konflikte und Ähnliches aufgeführt sind. Das Betreuungsteam trifft sich darüber hinaus zu regelmässigen Teamsitzungen. Das Betreuungspersonal bildet sich in psychologischen und erzieherischen Fragen weiter.Die Verantwortlichen des Vereins SchTaRK nehmen regelmässig an Austauschtreffen mit der Lehrerschaft, dem Hauswart und dem Schulleiter teil, um die verschiedenen Bedürfnisse anzumelden, aufeinander abzustimmen, mögliche Konflikte zu erkennen und zu lösen.

Finanzierung 
 

Die Gemeinde Remetschwil beteiligt sich seit Januar 2007 an den Personalkosten der Tagesstruktur-Angebote. Seit 2008 wird die finanzielle Beteiligung der Gemeinde über eine Leistungsvereinbarung mit dem Verein SchTaRK geregelt. Die Verantwortlichen des Vereins SchTaRK haben bei der Ausarbeitung der Leistungsvereinbarung entscheidend mitgewirkt und konnten den Gemeinderat überzeugen, dass der zeitliche Aufwand für eine Betreuungsstunde über die reine Präsenzzeit der Betreuungsperson hinausgeht. Ein Teil dieses Mehraufwands wird ebenfalls durch die Gemeinde finanziert. Hierdurch können entsprechend vergünstigte Elternbeiträge angeboten werden, die die Teilnahme von Kindern aller sozialer Schichten am Tagesstruktur-Angebot ermöglicht und damit die soziale Durchmischung sowie die Integration von Kindern aller sozialer Schichten fördert. Ein Antrag auf Anstossfinanzierung des Bundes wurde im Jahr 2007 genehmigt.